Über Sie

Wie schön, dass Sie uns gefunden haben!

Sie sind entweder

Leitung oder Vertreter/in eines IT-Unternehmens, das im Gesundheitswesen aktiv ist. Zum Beispiel ein KIS- oder PVS-Hersteller oder auch ein Hersteller eines Systems, das eine fachliche Begleitung für OPs bedeutet oder ähnliches.

Sie fragen sich, wie Sie noch einen spürbaren Mehrnutzen für Ihre Kunden generieren und auch neue Kunden mit Ihren Produkten gewinnen können?

Womöglich, indem Sie Ihr System mit etwas anderem koppeln / verbinden, aus einem Gebiet, in dem Sie nicht Spezialisten sind, aber das sehr gut zu Ihrem Gesamtsystem passen würde!

Unsere Lösungen haben das Potenzial, Ihr System nochmals erheblich attraktiver zu machen, als es jetzt wahrscheinlich schon ist!

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen und schauen, ob Sie zu uns und wir zu Ihnen passen!

Telefon: +49 30 85 99 46 220
E-Mail: info (at) imilia.com

Oder Sie sind

Arzt, Krankenschwester, Klinikdisponent, Geschäftsführer/in einer Klinik oder arbeiten in einem Krankenhaus:

… die Zeitnot geht Ihnen auf die Nerven. Sie denken, dass das doch anders gehen müsste!  Dass es doch irgendwo auf diesem Globus Software geben müsste, die wirklich den Menschen „dient“!

… die Systeme, die bei Ihnen im Einsatz sind bieten natürlich ein bisschen Zeitplanung, doch manchmal überlegen Sie, ob das nicht noch viel, viel besser geht …

… und – Sie wagen es kaum zu träumen – Sie fragen sich, ob es trotz aller Komplexität vielleicht doch irgendwie gehen könnte, die vielen Ressourcen (Krankenschwestern, Ärzte, Blutabnahme, CT-/MRT-/Röntgengeräte, OP-Säle, Begleittherapien, Transporte, Betten … u.v.m.) irgendwie gut miteinander zu verbinden.

UND dann sind da ja auch noch die Patienten, um die es doch eigentlich geht, die sind auch immer so frustriert, wenn sie unnötig warten müssen … also all das so zu „managen“, dass mindestens ein vernünftiger bestmöglicher (!) gemeinsamer Nenner herauskommt.

Und zwar OHNE, dass unglaublich viel Zeit, Geld und Nerven dafür aufgewendet werden müssen. Von Leuten, die eigentlich anderes und besseres zu tun haben (!).

Hmm, das müsste etwas sein, dass die berechtigten Ansprüche aller Beteiligten wirklich gut berücksichtigt und es müsste etwas sein, was sich idealerweise in unsere bestehende IT-Landschaft integrieren ließe … !

Na, kommt Ihnen das bekannt vor?

Fragen Sie IHREN IT-Hersteller (z.B. bei dem Sie Ihr KIS / PVS o.ä. erworben haben), ob er IMILIA-Produkte kennt.  Sagen Sie ihm, er soll sich mal schlau machen und kümmern!

Wenn Sie mögen, können Sie uns auch direkt ansprechen!

Telefon: +49 30 85 99 46 220
E-Mail: info (at) imilia.com